Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Nein, in diesem Modul ging es NICHT um erotische Fotoaufnahmen, aber das Erlernte kann man – wer will – auch sicher für diesen Zweck gebrauchen: Das Modul „ganz schön scharf!“ widmete sich dem fotografischen Arbeiten mit der Schärfentiefe. Geübt wurden die verschiedenen Auswirkungen der Brennweiten bis hin zur Fotografie im Nahbereich. Ebenfalls wurde intensiv und bewusst mit der Blendenwahl experimentiert: So konnten Vergleiche mit den Schärfepunkten und den Schärfenbereichen im Bild sichtbar gemacht und analysiert werden. Manch Teilnehmer/in hatte ein konkretes „Aha-Erlebnis“ bei der Bildbesprechung. Toll, wenn das Erlernte so konkret nämlich mit tollen Aufnahmen sichtbar wird.