Schlagwörter

,

Städte sind faszinierend. Städte sind vielseitig. Alles eine Frage des Standpunkts! Einzig durch die Variation der Perspektive oder der Schärfentiefe kann etwas im Bild klein und unscheinbar oder gross und dominant wirken.
Zwei Beispiele bezüglich fotografische Perspektive aus dem neulichen Streetfotografie-Kurs in Zürich. Die Kameraeinstellungen und das Objektiv sind identisch bei beiden Bildern. Der einzige Unterschied besteht darin, dass beim zweiten Bild die Kamera auf dem Boden und nicht in Augenhöhe positioniert ist.

Beispiel 1: Einmal plätschert der Brunnen beim Zürcher Opernhaus sanft dahin…

0001__dsf0591
…und dann spritzt das Wasser fast höher als das Gebäude – ein Frage des Standpunkts.
0002__dsf0592
Beispiel 2: Unscheinbare Stühle…
0004__dsf0595
…verwandeln sich in enorm grosse Stühle – eine Frage des Standpunkts.
0003__dsf0594