Schlagwörter

,

Genau! Der Unterschied zwischen der spiegellosen Systemkamera und der digitalen Spiegelreflexkamera ist – wie der Name sagt -, dass die Systemkamera ohne Spiegel arbeitet. Abgesehen davon bietet die Systemkamera die ähnlichen, manchmal sogar die identischen Funktionen und Möglichkeiten wie die Spiegelreflexkamera.

Identische Zwillinge sind die beiden Kamerasysteme nicht, aber ähnliche Geschwister. Ein jeder mit seinen Stärken und Schwächen.

Vorteil Systemkamera:
> Geringeres Gewicht
> Kleinere und leichtere Objektive
> Darstellung der Fokus-Ebene (beim manuellen Fokus kann die Ebene mit einer Farbe dargestellt werden): die Schärfentiefe ist vor dem Auslösen durch den elektronischen Sucher sichtbar, ebenfalls die Belichtungskorektur und der Weissabgleich
> Fokusfelder bis an den Rand (speziell bei Fuji)
Hinweis: Die Objektive wurden spezifisch für digitale Kameras entwickelt, da es dieses System zuvor nicht gab, mit Ausnahme bei der Leica M.

Nachteil Systemkamera:
> Kein optischer Sucher
> Grösserer Energieverbrauch wegen des permenten Liveview
Hinweis: Da die digitale Systemkamera erst seit kurzem auf dem Markt ist, gestaltet sich das Belichten mit Systemblitzen ausserhalb der Kamera noch nicht so komfortabel. Spezialobjektive wie Tilt/Shift-Objektive sind noch nicht erhältlich. Diese würden in der Architektur- und Produkte-Fotografie verwendet werden.

Vorteil Spiegelreflexkamera:
> Optischer Sucher
> Schneller Autofokus, speziell geeignet für die Bewegungsfotografie
> Blitz mit dem System ‚Blitz Remout‘ möglich
> Spezial-Objektive erhältlich wie Tilt/Shift-Objektive (lichtstarke Lang)

Nachteil Spiegelreflexkamera:
> Schweres Gewicht
> Massige Grösse
Hinweis: Viele Bilddaten sind erst nach dem Auslösen überprüfbar wie Belichtungskorrektur, Weissabgleich, Schärfentiefe.

Es gilt, wie so oft im Leben: Keine ist für alles perfekt. Es lohnt sich daher, vor dem Kamerakauf die persönlichen Bedürfnisse abzuwägen und verschiedene Kameras auszuprobieren. Experimentieren mit verschiedenen System- und Spiegelreflexkameras darf man gerne in den Fotoschool-Kursen!