Von Frauen für Frauen – es war ein schöner Start dieser neuen Kursform!

Der «Fotografische Grundkurs für Frauen» fand vom 8. – 15. Mai 2019 zum ersten Mal statt. Zwei interessierte und neugierige Frauen eigneten sich am ersten Kursabend in Theorie und den dazugehörigen praktischen Übungen fotografische Grundkenntnisse an. Da mussten schon mal die beiden Fenstervorhänge hinhalten, um die ‚Verschlusszeit‘ angewandt zu erklären… Oder der Doppelmeter, um die Schärfentiefe sichtbar zu machen. Wir diskutierten viel, wo nun welche Einstellung am optimalsten genutzt wird.

Theorie und Praxis: Am Praxis-Samstag war uns das Wetter leider nicht so hold. So übten wir vormittags auf einem überdachten Platz und nachmittags in einem Gewächshaus: Ein herzliches Dankeschön an die Gärtnerei Erle in Fehraltorf für die offene Tür! An beiden Orten wurden Theorie und Praxis miteinander verbunden. Vorgegebene Übungen und freies Experimentieren wechselten sich ab.

Bildstruktur: Der Bildbetrachtung und Bildkomposition wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt. Durch das Aufzeigen von unsichtbaren Strukturen im Bild, erkannten die Teilnehmerinnen schnell, worauf man im Bild achten kann und wie man den Blick der Bildbetrachtenden lenkt, damit das, was man zeigen möchte, auch gesehen wird.

Fazit: Es war ein schöner Start mit dieser neue Kursform und schon am ersten Kursabend wurde der Wunsch nach einem Fortsetzungskurs geäussert. Doch nun geht’s zuerst ans Verinnerlichen des gelernten ästhetischen Handwerks. Ein herzliches «Danke» an die Teilnehmerinnen.

Feedback, gekürzt: „Liebe Cornelia, du hast den Kurs mit grossem Engagement gestaltet. Den Inhalt hast Du gut verständlich und bildlich, mit einleuchtenden Beispielen weitergegeben, bist auf unsere diversen Wünsche und Bedürfnisse eingegangen und hast dich unseren individuellen Kenntnissen angepasst. Die praktischen Erfahrungen auf dem Spielplatz und in der Gärtnerei haben mir viel gebracht und wir konnten in Ruhe alles ausprobieren. Über die Unterlagen bin ich sehr froh: So kann ich immer wieder nachschauen, wenn ich etwas vergessen habe. Mir hat der Kurs sehr gut gefallen!“