Schlagwörter

, , , , , ,

Die verlassene Glarner Metallwerkstatt ist ein wahrer Tummelplatz, um die Perspektiven- und Detailfotografie zu üben. An diesem Lost Place scheinen viele Dinge der Realität entrückt. Protzig und raumfüllend wirkt der mit dem Weitwinkelobjektiv aufgenommene Amboss. 

Wir arbeiten mit bewusst knapp gesetzten Schärfentiefen – beispielsweise beim Schraubenschlüssel – und ernten spannende Bilder.

Zur Mittagszeit stehen unsere Stative still. Bald steht aber nichts mehr still. Vermutlich konnten wir das letzte Mal in diesen Räumen fotografieren: Nach 18 Jahren Leerstand soll ein Umnutzungsvorhaben realisiert werden. Wehmut macht sich breit. Der FOTOSCHOOL-Kurs Lost Places hat einen verwunschenen Ort verloren – machen wir uns auf zum nächsten Lost Place!